Rover C New Edition (2009-2017)

30. November 2017
Dieses Produkt wird nicht mehr hergestellt, wir empfehlen Ihnen den OKM Rover C4 als Ersatz.

Das Rover C New Edition ist das Standardgerät der gehobenen Klasse der Ortungsgeräte und basiert auf einem elektromagnetischen Impulsverfahren, mit dem Diskontinuitäten und Anomalien in der Zielregion detektiert werden können.

Noch nie war die Schatzsuche so einfach wie mit dem 3D-Metalldetektor Rover C. Dieser leistungsstarke Detektor und Bodenscanner gehört zur bekannten und etablierten Future Serie und besitzt alle Funktionen, die für eine erfolgreiche Schatzsuche notwendig sind.

Die neu gestaltete New Edition des Rover C enthält folgende spezielle Eigenschaften:

  • Display mit Hintergrundbeleuchtung für die Suche bei Nacht (abschaltbar)
  • eingebaute LED-Lampe, um die Bodenoberfläche im Dunkeln zu beleuchten (abschaltbar)
  • integrierte Umkehr-Elektronik, um den Messvorgang zu erleichtern
  • verdoppelte Aufzeichnungsrate für schnelles Messen im Gelände
  • vereinfachte und optimierte Menünavigation und Benutzung für Beginner und Experten mit verbesserten Messergebnissen
  • reduziertes Gewicht und kleine Größe der Haupteinheit für langandauernde Messungen
  • neues leichtgewichtiges kleines externes Power Pack für lange Arbeitszeiten und schnelles Wiederaufladen
  • Gehäusefarbe in Wüstenoptik, um Schäden/Überhitzung durch Sonneneinstrahlung zu vermeiden
  • kabellose Stereo-Kopfhörer für störungsfreien Rundum-Metallortungs-Sound
  • geliefert im stoßfesten, wasserdichten Peli Transportkofferinkl. Rollen und ausziehbarem Griff zum einfachen Transport
OKM Treasure Hunter scannt den Boden mit dem Rover C New Edition
Metalldetektion mit Rover C New Edition: Der Rover C Metalldetektor ist ein Mehrzweck-Schatzsuchgerät.

Das Rover C war eines der ersten Geräte zur Metallortung, das geophysikalische und archäologische Untersuchungen bis in große Tiefen durchführen konnte und eine dreidimensionale grafische Darstellung des Untergrunds mit den darin enthaltenen Objekten und Hohlräumen erzeugte. Dieses multifunktionelle Ortungsgerät ist in der Lage, die im Boden vergrabenen Objekte zu visualisieren und metallische Artefakte wie Gold und Silber, Kisten und Truhen, Vasen als auch verborgene Räume, Gräber oder Tunnelsysteme zu finden.

Der 3D Metalldetektor Rover C kann folgende Objekte und Strukturen detektieren:

  • Metallobjekte wie Tanks, Kisten und Rohre
  • Hohlräume wie Grabkammern, Höhlen, Tunnel und Gräber
  • Keramik, Ziegelsteine, unterirdische Mauern und Ruinen, vergrabene Fundamente und ähnlich gefertigte Gebilde

Schatzdetektor für Einsteiger und erfahrene Schatzsucher

Aufgrund der einfachen Funktionalität und der praktikablen Handhabung, ist der Detektor speziell für diejenigen Schatzsucher geeignet, die zum ersten Mal mit 3D-Metalldetektoren arbeiten und die neue Technologie der 3D-Bodenscanner in einfacher Art und Weise erlernen möchten.

Schatzsucher müssen kein Profi sein, um dieses Schatzsuchgerät zu verwenden. Die kleine und transportable Form des Rover C erlaubt die Verwendung des Bodenscanners in unterschiedlichstem Gelände. Das durch einen Mikroprozessor gesteuerte Detektorsystem führt automatisch Bodenabgleich, Tiefenregulierung und Datenspeicherung durch.

OKM Rover C New Edition main body />
<figcaption class=Rover C New Edition: kompakter Metalldetektor zur universellen Anwendung

Sofort einsatzbereit für die Schatzsuche

Ab sofort wird das Rover C mit einem vorkonfiguriertem Mini-Laptop mit bereits installierter 3D-Metalldetektor-Software Visualizer 3Dund Bluetooth-Datenübertragung ausgeliefert. Es sind keine problematischen Installationen und Konfigurationen mehr notwendig. Sie können sofort und ohne Umschweife mit der Ortung in 3D beginnen. Der Mini-Laptop kann mit seiner kleinen Größe und dem leichten Gewicht überall hin mitgenommen werden. Er wurde speziell für den Außeneinsatz konzipiert, so dass Erschütterungen und leichte Stöße kein Hindernis mehr darstellen.


Messdaten sichern und analysieren

Die Messdaten des Rover C können an jeden belieben Computer übertragen oder direkt im internen Speicher des Geräts abgelegt werden. Nach der Fertigstellung der Messung werden die aufgezeichneten Messdaten mittels der Software Visualizer 3D anhand einer drei-dimensionalen grafischen Darstellung analysiert. Dadurch ist es möglich, genaue Informationen über die Größe und Tiefe von vergrabenen Materialien zu erhalten. Präzise Objektformen und -strukturen sind durchaus sichtbar, sofern genügend Messdaten aufgenommen worden sind.

OKM software Visualizer 3D Studio
Rover C mit Visualizer 3D: Darstellung einer unterirdischen Metalltruhe.
OKM software Visualizer 3D Studio
Rover C mit Visualizer 3D: Darstellung eines Groundscans von Rover C mit einem Bronze-Artefakt in Visualizer 3D.

Anwendungsbereiche des Rover C New Edition

Rover C wird von Schatzsuchern auf der ganzen Welt verwendet, um folgende Aufgaben zu erfüllen:


Eigenschaften des Rover C New Edition

Wie alle Metalldetektoren und Produkte von OKM wurde das Rover C von führenden Gutachtern getestet und zertifiziert. Er hat seine Zuverlässigkeit und starke Leistung im Praxiseinsatz unter Beweis gestellt, was viele Schatzfunde und Entdeckungen belegen. Überzeugen Sie sich bei einem Besuch in unserer Firma selbst (nur nach Absprache). Testen Sie den für Sie passenden Metalldetektor und testen Sie diesen vor Ort, um zu entscheiden, ob er Ihre Anforderungen erfüllt.


Zussatzoptionen für Rover C New Edition

Mit der optional erhältlichen Supersonde lässt sich die Funktionalität des Rover C noch verbessern. Die Tiefenleistung wird im Vergleich zur Kombination mit der Standardsonde größer. Damit sind hochauflösende Bodenscans sowie Unterscheidungen zwischen Edelmetall und Nicht-Edelmetall realisierbar.

Dieses Produkt wird nicht mehr hergestellt, wir empfehlen Ihnen den OKM Rover C4 als Ersatz.

OKM Dealer Summit 2024 in Charlotte, NC (USA)
06. Juni 2024

OKM Händlertreffen 2024 in Charlotte, NC (USA)

Verschaffen Sie sich einen Einblick in den OKM Dealer Summit, auf dem sich Fachleute aus der Branche versammelten, um sich ...

Colonial Era Gold Artifact detected in South America with the OKM Bionic X4
01. Juni 2024

Goldartefakt aus der Kolonialzeit in Südamerika mit OKM Bionic X4 entdeckt

In Südamerika, in der Nähe eines alten Weges zur Hauptstadt, liegt ein geschichtsträchtiges Gebiet mit verlassenen Minen aus der Kolonialzeit. ...

Expanding Detector Expertise: Vourvon Electronica Visits OKM
01. März 2024

Erweiterung der Detektoren-Expertise: Vourvon Electronica besucht OKM in Deutschland

Vourvon Electronica, ein OKM-Händler auf den Philippinen, erhielt eine spezielle Schulung in der deutschen Hauptgeschäftsstelle von OKM. Unter der Leitung ...

Hier perfekten Detektor finden